PRESENZA RACING IST MEISTER 2015 IN DER KLASSE A2

Posted Rennen

Krönender Abschluss einer erfolgreichen FIA 24h-Series Saison:

Schweizer Sieg im 12h-Rennen Epilog Brno sowie beide Meisterschaftstitel 2015 mit 1. Platz in Fahrer-Gesamtwertung A2 (Luigi Stanco und Stefan Tanner) und 1. Platz in der Team-Gesamtwertung A2 (presenza.eu Racing Team Switzerland).

Der FIA 24h-Series A2 Klassensieg konnte sich das Schweizer Rennteam bereits im September am 24h-Rennen von Barcelona sichern. Dies bei 26 teilnehmenden Teams in der Klasse. Im 12h-Rennen Epilog Brno (Tschechien) vom 9./10. Oktober 2015 sollte im sechsten und somit letzten Rennen der Saison nun die Kür folgen.

Zu Beginn des Rennweekends zeigte sich der Himmel noch düster bis trist. Regen bei nur 10 Grad morgens im Training. Regenreifen wurden aufgezogen. Mit einem wie immer perfekt vorbereiteten Renault Clio Endurance galt es für das presenza.eu Racing Team Switzerland, die Strecke kennenzulernen sowie Daten zu sammeln und auszuwerten. Am Ende der Trainingssession fuhr ein Porsche 911 dem Clio ins Heck. Der Clio befand sich auf der trockenen Ideallinie, der Porsche konnte auf seiner noch nassen Linie nicht mehr rechtzeitig bremsen. Mit verstellter Hinterachse ging es danach gleich ins Qualifying. Da der Regen zwischenzeitlich aufgehört hat, die Piste aber noch nass war, wurde das Ende der Qualisession abgewartet, um auf der abgetrockneten Piste noch einige schnelle Rundenzeiten hinzulegen. Das Resultat war Startplatz 4 – die ersten 4 Fahrzeuge befanden sich alle innerhalb von nur 1 Sekunde.

Am Samstag erwartete das Feld trockenes Wetter bei aber sehr kalten und windigen 8 Grad. Stammfahrer Luigi Stanco konnte sich nach dem Start innert weniger Runden mit viel Geschick auf den 1. Platz vorkämpfen. Der zweite Stammfahrer Stefan Tanner sowie Gastfahrer Klaus Kresnik konnten mit ihren schnellen und fehlerfreien Stints die Führung nach den ersten sechs Rennstunden auf mehrere Runden ausbauen. Teamchef Patrick Liechti erklärte vor dem Rennen das Ziel der Strategie: „Wir wollen mit dem absoluten Minimum an Boxenstops aufs Podium fahren. Fünf reguläre Fahrerwechsel sowie drei Tankstops lautet die Devise“. Durch perfektes Timing der Strategie, einer fehlerfreien Leistung aller drei Fahrer und natürlich auch dem nötigen Rennglück konnten die Vorgaben perfekt umgesetzt werden. Luigi Stanco, Stefan Tanner und Klaus Kresnik winkten als Sieger vom Podium.

Mit 3 Siegen aus 6 Rennen geht für das Schweizer Rennteam eine grossartige Saison zu Ende. (5. Platz 24h-Dubai / 4. Platz 12h-Mugello / 1. Platz 12h-Zandvoort / 1. Platz 24h-PaulRicard / 5. Platz 24h-Barcelona / 1. Platz 12h-Epilog Brno). Als einzigem Team gelang es, sämtliche Rennen ohne jegliche technische Probleme zu Ende zu fahren. Dies war nur der minutiösen Vorbereitung durch Angelo Stanco und seinen Technikern zu verdanken. Die beiden Teaminhaber Angelo Stanco und Stefan Tanner bedanken sich nach dem Rennen bei ihrer Crew: „Eine solch grosse, internationale Rennserie kann nur gewonnen werden, wenn jedes einzelne Teammitglied vollen Einsatz gibt. In unserem kleinen Rennteam wuchs jeder über sich hinaus. Wir sind noch ganz emotional und freuen uns alle sehr, hat eine unglaubliche Saison mit dem Sieg im letzten Rennen ihren krönenden Abschluss gefunden.“

Das Original Siegesfahrzeug und die beiden Siegesfahrer Luigi Stanco und Stefan Tanner stehen für die Besucher der 29. Auto Zürich Car Show vom 29.10. – 01.11.2015 in Halle 6 / Stand C09 bereit.

Weitere Infos:

Presenza Racing Team Switzerland

Stefan Tanner

Erlistrasse 32

8454 Buchberg

Schweiz

Tel. +41 (0)79 449 63 69

www.presenzaracing.ch

Winnerschrei

Winnerselfie

winner girls

winnerteam_1

Kommentare deaktiviert für PRESENZA RACING IST MEISTER 2015 IN DER KLASSE A2

Comments are closed.